Eine neue Orgel für die Christuskirche


KONZERTPROGRAMM
Tragen Sie sich in unseren Konzertverteiler ein, um über anstehende Veranstaltungen informiert zu werden:

Unsere Orgel erleben

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Orgel online zu erleben, mit Konzerten und vielem mehr auf unserem YouTube-KanalViel Spaß damit!

Unsere nächsten Konzerte

29. Juni 
 
18:00 Uhr

Orgelvesper zum Gedenken an Wolfgang Bretschneider
Ein Abendgottesdienst für einen Freund der Christuskirche

Orgel: Andrew Tessman (Lüttich, Bonn)

Sein Tod hat viele bestürzt und traurig gemacht. Er war nicht nur ein begnadeter Chorleiter und brillanter Organist, er war auch ein grandioser Prediger, engagierter Priester und großer Ökumeniker. Sein Humor war legendär. 

Als die schwierige Entscheidung zu treffen war, die alte Orgel in der Christuskirche zu ersetzen, half er mit Rat und Tat. Im Orgelbauausschuss hat er wertvolle Impulse gegeben und schließlich die Weihe der neuen Orgel mit gestaltet. Wir denken an Konzerte, Vorträge und wunderschöne Abende mit ihm zurück. Ein Höhepunkt war sicher seine Predigt zum 500. Reformationsjubiläum auf der Kanzel der Christuskirche. An diesem Abend wollen wir Gott danken, dass wir ihn bei uns haben durften und für ihn beten. 

   
Termin noch nicht bekannt Orgel und Sopran 
Barbara Dünne (Sopran), Torsten Laux (Orgel)

 
Sie finden unsere Konzerte auch unter eventfinder.de


Unsere bisherigen Konzerte  

2021

23. Mai 
 
10:30 Uhr
18:00 Uhr
Bach und Mozart
zum 2-jährigen Jubiläum der Winterhalter-Orgel

Prof. Christoph Schoener (Hamburg) spielt Bach und Mozart in den Pfingstgottesdiensten der Christuskirche

Begrenzte Platzzahl wegen Corona
Anmeldung erforderlich für den Vormittagsgottesdienst um 10:30.
Abends freier Einlass.
(Foto: Michael Zapf)

Prof. Christoph Schoener wurde 1998 an die Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg berufen, wo er bis Ende 2019 wirkte. Mit seinem Chor St. Michaelis führte er das wesentliche oratorische Repertoire auf und immer wieder die großen Bachwerke. Der ECHO-Klassik Preisträger lehrte 44 Semester an deutschen Hochschulen und zählt zu den bedeutendsten Organisten seiner Generation.



2020

Bedingt durch die Corona-Pandemie konnten in diesem Jahr nur wenige der geplanten Konzerte durchgeführt werden. 
31. Januar Orgel rockt! Tour 6
Patrick Gläser (Öhringen) spielt Rock, Pop und Filmmusik auf der Kirchenorgel
8. März Königin der Instrumente trifft Instrument der Könige
mit Michael Riedel (Orgel) & Moritz Görg (Trompete und Naturtrompete)
 


31. Mai 250 Jahre Beethoven und 1 Jahr Winterhalter-Orgel
Torsten Laux (Düsseldorf)
NUR ONLINE
Mit Stücken von Bach, Mozart, Beethoven, Laux.
Programmheft.



1. Juni Aladin und die Wunderlampe. Ein Märchen aus 1001er Nacht. 
NUR ONLINE
Orgelkonzert mit Live-Bildern für große und kleine Kinder von Michael Porr.
Illustrationen: Annika Demmer, Erzählerin: Barbara Dünne

 
19. September Alternative Nacht der Kirchenmusik. Ein Abend. Drei Kirchen. Drei Orgeln.
Veranstaltung des Arbeitskreises ev. und kath. Kirchenmusiker*innen in Bad Godesberg und Umgebung, unter anderem:
  • Bernhard Blitsch (Orgel): Zyklus Ma mère l’oye von Maurice Ravel in einer eigenen Orgelbearbeitung
  • Dorothea Schmidt (Fagott) und Joachim Sarwas (Orgel): „Romanze“ (Johann Nepomuk Hummel)
  • Barbara Dünne (Sopran) und Joachim Sarwas (Orgel): Psalm 139, Segen (Martin Kahle) 



2019


9. Juni Johannes Geffert (Langscheid)
Konzert zur Orgelweihe 
14. Juni Ansgar Wallenhorst (Ratingen)
Poesie & Ekstase 
16. Juni Wolfgang Bretschneider (Bonn)
Orgelvesper an Trinitatis 
23. Juni Iris Rieg (Köln)
Feuer & Farbe. Deutsche und französische Monumentalwerke (von Liszt bis Latry)
31. Juni Wolfgang Seifen (Berlin)
Eigene Improvisationen
6./7. Juli Anne-Katrin und Manuel Gera (Hamburg)
Konzert mit dem Orgelwurm Willibald
Festkonzert mit Camille Saint-Saens, Karneval der Tiere, und Improvisationen

   
 1. September Paolo Oreni (Mailand)
Vivaldi / Bach: Concerto in D-Dur BWV 972
W.A. Mozart: Adagio und Fuge in C-moll KV 546
F. Liszt: Fantasie und Fuge über den Namen B-A-C-H
Improvisation über Themen aus dem Publikum
   
 8. September
Georg Friedrich Händel, Messias
Jugendkonzertchor Bonn unter der Leitung von Thomas Busch
Barockensemble Cornu Copiae (Krakau)
29. September  Michael Riedel (Frankfurt a. M.)
Alain, Clerambault, Piroye
3. November  Martin Baker (London)
J.S. Bach, Byrd, Clarke, Howells, Elgar, Guillou und eigene Improvisationen
 24. November Gabriel Fauré, Requiem & César Franck, Choral Nr. 1 E-Dur
Orgel: Michael Porr
Leitung und Sopran: Barbara Dünne
Bariton: Christian Palm
Kantorei der Christuskirche
 8. Dezember Andrew Tessman (USA)
Konzert zur Adventszeit mit Chorälen von Franck, Bach, eigenen Kompositionen und der Suite Gothique von Léon Boëllmann.