Eine neue Orgel für die Christuskirche
Der Orgelprospekt nimmt Gestalt an

Von Tag zu Tag wächst derzeit die Orgel. In der Woche nach dem 2. Advent wurde über die farbliche Gestaltung des Instruments entschieden. 

Die ersten mächtigen Pedalpfeifen haben bereits ihren Platz eingenommen. Fast fünf Meter hoch ragen sie, bis weit unter das Dach. Bald werden sie hinter dem Prospekt versteckt sein. Ihrer Klangmächtigkeit tut das keinen Abbruch.

Auch an Technik und Traktur wird weiter gearbeitet.

Etwas ganz wesentliches fehlt noch: der Spieltisch.

Der 3. Advent wird unterdessen ohne Einschränkung gefeiert.